Direkt zum Inhalt

Die Räumlichkeiten der Kindertageseinrichtung Regenbogen

Kinder brauchen Räume, die sie auffordern:

  • durch aktives Handeln Erfahrungen zu machen
  • zu experimentieren, entdecken und zu forschen
  • sich zu anderen zu gesellen, aber auch sich zurückziehen zu können
  • sich zu bewegen
  • sich zu beruhigen und zu entspannen

Unsere Räume sind pädagogisch und funktional gestaltet. Teppiche und Raumteiler tragen dazu bei, Spielbereiche klar abzugrenzen und für Kinder ersichtlich zu machen. Wir legen Wert darauf, dass die Umgebung nicht durch Reize überflutet ist. Reize sollen zum Spielen und Lernen ermuntern. Dies steuern wir durch die vom Erzieher vorbereitete Umgebung. Da die Bedürfnisse der Kinder sich im Laufe der Kindergartenzeit verändern, verändern wir auch die Räume in ihrer Gestaltung und ihrer Zielsetzung. Das Material wird entsprechend der Interessen der Kinder angepasst und auch von den Kindern mitentschieden.
 

Feste Erfahrungsräume:

  • zwei Gruppenräume
  • diverse Nebenräume mit verschiedenen Spielmöglichkeiten
  • ein Flur mit wechselnden Spielmöglichkeiten
  • eine Turnhalle
  • eine Holzwerkstatt
  • zwei Waschräume für Kinder
  • ein großzügiges Außengelände